DFNS 2020 - 12. Dresdner Flächennutzungssymposium

am 5. und 6. Oktober 2020 im Steigenberger Hotel de Saxe, Dresden

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) lädt wieder ein, sich zu aktuellen Trends der Flächennutzungsentwicklungen, innovativen Methoden des Flächenmanagements, neuen Datenangeboten, deutschlandweiten Analyseergebnissen und Prognosen zur Flächennutzungsentwicklung zu informieren und mit ausgewiesenen Experten zu diskutieren. Wir möchten dies in die laufende Debatte um eine nachhaltige Flächenentwicklung einbetten und daher auch explizit die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) adressieren.


Sessions

  • Flächenpolitik
  • Flächenmanagement
  • Flächenanalysen und –prognosen
  • Agenda 2030 – SDG-Indikatoren in der Praxis
  • Verfahrensentwicklungen und Indikatoren
  • Ökosystem- und Biodiversitätsmonitoring
  • Gebäudebestand und –monitoring
  • Neue Daten – neue Chancen

Workshops

  • Flächenbedarfe versus Flächensparen
  • Bilanzierung geplanter Flächenneuinanspruchnahmen – wie kann das gelingen?
  • Erhebung und Monitoring von Stadtgrün – was braucht die Verwaltung, was braucht der Bürger?
  • Ökosystemleistungen in der Praxis
  • Wie kann die Informationslage zur Flächennutzung verbessert werden? – Hyperspektraldaten in der Praxis
  • Transformation zu einem zukunftsfähigen Stadt- und Radverkehr – Entwicklung einer Antragsidee

Organisatorisches

  • Informationen zum  Programm  
  • Informationen zu Anreise und Zimmerreservierungen 

Hinweise

für Teilnehmende bzw. Vortragende am DFNS zu Anmeldung, Beitragseinreichungen, Präsentationsfolien, Buchpublikation



Rückblick auf das 11. DFNS